Der Comer See

Lecco Stadt am Comer See

Comer See ABC

Lecco Stadt am Comer See

Einwohner: 51.160, Höhe: 214 m, Bahnstation: Lecco. Bergbahnen: Seilbahn, Skilift.
Die bedeutende Stadt Lecco befindet sich am südöstlichen Ufer des gleichnamigen Seitenarmes des Comosees, gerade dort, wo der Adda den See verlasst, um gleich darauf die Laghi di Garlate und Olginate zu bilden. Die Stadt, die am Fusse des Resegone und der Grigne liegt, wird vom Torrente Caldone entwässert. Die Stadt ist ein gern besuchter Fremdenverkehrsort und hat auch einige Industriebetriebe aufzuweisen. Die herrliche Umgebung eignet sich vorzüglich für Wanderungen und Spaziergänge jeder Art. Was die Geschichte der Stadt anbelangt, siehe unter dem entsprechenden Kapitel. Bekannt ist Lecco auch deshalb, weil das Hauptwerk Manzonis „I promessi sposi" in Lecco spielt.
 

Sehenswert im Ort und in der Umgebung
Die Piazza Garibaldi im Zentrum der Stadt mit dem Denkmal Monumento all'Eroe und dem Teatro sociale; das neuklassische Gebäude stammt aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Torre Viscontea, Teil der Verteidigungsmauern der Stadt, stammt aus der ersten Hälfte des 14. Jh.: heute dient er für Wanderausstellungen. Die Chiesa di S. Nicolò, in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts umgebaut. Die antiken römischen Ruinen (Castrum Leucum). Das A. Stoppani-Denkmal. Das Gefallenendenkmal. Das Alessandro Manzoni-Denkmal. Die Brücke Ponte Vecchio. Villa Manzoni, in der sich lange Zeit der Schriftsteller aufhielt; einige Erinnerungsstücke und eine Pinakothek sind zu sehen. Das Stadtmuseum im Palazzo Belgioioso (archäologische und naturgeschichtliche Abteilung). Der Regionalpark Monte Barro mit botanischen Besonderheiten, archäologischen Grabungsstatten, dem Antiquarium und historisch-architektonischen Elementen.

Kirche Lecco Basilica Nicolo


Spazierwege und Bergtouren
Der Botanische Lehrpfad "Giovanni Fornaciari" im Parco del Monte Barro. Der Sentiero Natura, ein Rundweg in der Senke der Piani d'Erna, in 2.30 Std. zu begehen (mit der Seilbahn von Lecco aus zu erreichen), mit Erläuterungstafeln. Nach Piani d'Erna, 1330 m (in der Nähe das Rif. Marchett), mit der Bergbahn oder zu Fuss von Malnago, ca. 3 Std. (ein Stück ist Klettersteig, der umgangen werden kann). Auf den Pizzo, 1241 m (in der Nähe das Biv. Magnodeno) von Barco auf markiertem Weg, ca. 3.30 Std. Auf den Resegone di Lecco, 1875 m, ab Germanedo über la Rovinata, Campo dè Boi, Passo del Fò, 1284 m, ca. 5 Std. Auf den M. Albano, 642 m, von S. Giovanni über Cereda und Belvedere, ca. 1 Std. Auf das Corno Medale, 1029 m, von Rancio (letztes Stück verlangt Erfahrung), ca. 2.30 Std. Auf den M. Barra, 922 m, von Ponte Azzone Visconti über die Chiesa di S. Michele, dem Sasso della Vecchia entlang, 2.30 Std. Auf den M. Moregallo, 1276 m, ab Valmadrera über Piazza Rossè, Pradello, Sant'lsidoro, ca. 3.30 Std. Zu den zahlreichen Schutzhütten der Zone (s. dort). S. auch KOMPASS Wanderkarte Blatt 105 "Lecco-Valle Brembana".

-Nachbargemeinden:
Die weiteren Orte in der Nähe von Lecco Stadt sind: Abbdia Lariana, Ballabio, Erve, Garlate, Malgrate, Mandello del Lario, Morterone, Pescate, Valmadrera und vercurago.

-Geografische Lage:

-Schutzpatron: San Nicoló

-Allgemeine-Einrichtungen,Einkaufen:

Im Centro Commerciale Meridiana kann eingekauft werden

Gesundheit:
-Krankenhaus      - JA
-Apotheke            -JA    
-Zahnarzt             -Ja

Oeffentlicher Personenverkehr:
-Bahn                  -Ja
-Bus                    -Ja (Fahrplan)
-Taxi                   -Ja (Telefon)
-Schiff/Fähre        -Ja (Fahrplan)

-Geschichte:

 Freizeit/ Sport-Einrichtungen: 

-Boothafen      -JA 
-Fahrradverleih -in Calchera 
-Segelschule    -JA 
-Windsurfen     -JA 
-Bootsvermietung -JA 
-Gleitschirm    -JA

-Sehenswert im Ort und Umgebung/Kirchen:
Werk des Manzoni "Die Verlobten",Castello dell´Innominato, das Haus der Lucia in Olate,der Palast des Don  Rodrigo,das Kloster( in Pescarenico) und die Kirche von Don Abbondio.
Lecco Stadt hat die schönste Fußgängerzone des gesamten Comersee. 

-Uebernachtung: 
-Campingplatz    -JA 
-Ferienwohnung   -JA

-Essen und Trinken:

Restaurant Trattoria Casa Di Lucia

Tipp: siehe auch -Restaurantführer Comer See


-Nützliches und Praktisches von Lecco Stadt
Höhe: 214 m.s.l.m.
koordinaten: 45° 51' N, 9° 24' O
Postleitzahl: 23900
Telefon-Vorwahl: 0341
Webseite der Gemeinde/Stadt: http://www.comune.lecco.it/


Größere Kartenansicht


Aktuelle Reise-Bücher zu Comer See und Italien:



Unsere Empfehlungen für Ihren Italien Urlaub

Die beliebtesten Unterkünfte

Die passende Unterkünft für Ihren Italien Urlaub

Ferienwohnung in Gravedona / 5 Personen

Comer See, Lombardei (Casa Sangiovese)

Kundenbewertung

Preis pro Woche ab 595 €

Ferienanlage für Familien in Gravedona / 6 Personen

Comer See, Lombardei (Casa Paradiso Sasso Pelo)

Preis pro Woche ab 1498 €

Ferienhaus in Rezzonico / 5 Personen

Comer See, Lombardei (Casa Alessia)

Kundenbewertung

Preis pro Woche ab 1050 €

Aktuelles

Unterkünfte Comer See

Unterkünfte Comer See
01.01.2022 - Wir beraten Sie gerne. [mehr]

Sommer-Fahrpläne für Schiff und Bus 2024

Sommer-Fahrpläne für Schiff und Bus 2024
25.06.2024 - Die Sommer-Fahrpläne für die Saison 2024 für Schiff und Bus sind jetzt da. [mehr]

Hobby-, Antiquitäten- und Vintage-Märkte

Hobby-, Antiquitäten- und Vintage-Märkte
27.03.2024 - Jeden Sonntag bis zum 24. November in Colico [mehr]

Kletterpark - Adventure Park Lake Como

Kletterpark - Adventure Park Lake Como
08.03.2024 - Der Kletterpark öffnet wieder. [mehr]

Brückentage 2024 clever nutzen

Brückentage 2024 clever nutzen
28.12.2023 - Urlaub 2024 mit Brückentagen maximieren. Feiertage geschickt mit dem Urlaub kombinieren. [mehr]

Splügenpass - Gotthard und San Bernardino-Tunnel

 Splügenpass - Gotthard und San Bernardino-Tunnel
19.08.2023 - Aktuelle Situation Gotthard-und San Bernardino-Tunnel und Splügenpass. [mehr]

Fahrpläne-Übersicht

Fahrpläne-Übersicht
02.05.2023 - Alle Fahrpläne der Comer See-Region. [mehr]

Wann öffnet der Splügenpass?

Wann öffnet der Splügenpass?
16.03.2023 - Die Wiederöffnung im Frühjahr ist für den 2. Mai 2024 vorgesehen. [mehr]