Der Comer See

Abfallentsorgung / Müllentsorgung am Comer See

Comer See ABC

Hier einige grundsätzliche Angaben zur Abfallentsorgung, Abfalltrennung/ Mülltrennung Leerungszeiten, Müllgebühren und Sperrmüllabfuhr in Italien am Comer See.

Denn häufig werden wir gefragt :
„Gibt es Abfallsäcke für alles oder muss man trennen wie in Deutschland oder der Schweiz?“

-Abfallsäcke: in verschiedenen Grössen bekommt man in jedem Alimentari, Supermarkt etc. Es ist noch kein spezieller Abfallsack -Typ vorgeschrieben. Es besteht keine generelle Abfallsackgebühr, aber auch die Italiener entsorgen den Abfall in Plasticksäcken und sei dies nur in Plastik-Einkaufs-Säcken. Wir haben aber auch schon gehört, dass einige Gemeinden bzw. Bürgermeister spezielle Abfallsack-Konditionen festlegen für Ihre Gemeinde, aber dies ist nur sehr selten – und dies führt dann nur zu einem Abfallentsorgungs-Tourismus.

-Mülltrennung: eine obligatorische Mülltrennung besteht bis heute nur in ganz wenigen Gemeinden, auf jedenfalls wird es nicht von allen gemacht. Aber auch in Italien gehört es allmählich zum guten Ton, den Müll zu trennen - mindestens Glas wird regelmässig getrennt. Einige Gemeinden haben hierzu spezielle Glaskontainer aufgestellt. Meistens haben diese Kontainer eine grüne Farbe und sehen so aus wie eine grosse Birne mit seitlichen Löchern, um die Flaschen dort einzuwerfen.

-Leerungszeiten: die Abfallkontainer werden in der Regel eins bis zweimal wöchentlich entleert.

-Sperrmüllabfuhr: jede Gemeinde organisiert dies besonders, aber in der Regel kann man den Sperrmüll dort deponieren, wo die Gemeinde mehrere Kontainer aufgestellt hat. Dort findet sich auch meistens ein Kontainer für den Sperrmüll.
Unter Sperrmüll verstehen wir natürlich normaler Haus-Sperrmüll und nicht Sperrmüll , welcher von einen Umbau, Renovation oder ähnliches kommt. Sperrmüll und Bau-Abfälle müssen in speziell dafür ausgewiesene Deponien abgeführt werden und dafür muss eine spezielle Gebühr bezahlt werden. Wegen Bau-Abfällen etc. sind die hiesigen Behörden ziemlich streng und verstehen keinen Spass. Es drohen saftige Bussen. Fragen Sie Ihren Maurer oder Handwerker Ihres Vertrauens danach.

-Müllgebühren: muss jeder Hauseigentümer oder Mieter/Wohnungsvermieter jährlich bezahlen . Die Müllgebühr wird anhand der Wohnfläche erhoben.

In der Regel funktioniert die Abfallentsorgung in der Lombardei und im speziellen hier am Comer See sehr gut.


Aktuelles

Flughafentransfer zum Comer See

01.07.2018 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Gravedona Chamber Music Festival

14.06.2018 - Gravedona vom1.August bis 31.August 2018 [mehr]

Festival Musica sull’Acqua 2018

14.06.2018 - Vom 30. Juni bis 25. Juli 2018 in Colico, Gravedona, Morbegno, Bellano [mehr]

Sommer-Fahrpläne 2018 für Schiff und Bus

31.05.2018 - Die Sommer-Fahrpläne 2018 für Schiff und Bus sind jetzt da. [mehr]

Splügenpass und Tunnels Schweiz

25.05.2018 - Aktuelle Situation Gotthard-und San Bernardino-Tunnel und Splügenpass. [mehr]

Comer See: George Clooney ist angekommen mit Amal und die Zwillinge

05.05.2018 - Der Hollywood-Star ist dieses Jahr gegenüber früher  vorzeitig  am Ufer des Lario angekommen. Hier wird die Geburtstagsfeier am 6. Mai gefeiert. Und dann  ab zu Filmaufnahmen nach  Sardinien. [mehr]

Luxuriöse Ferienresidenz mit Hallenbad und Sauna

17.04.2018 - Das moderne Wellness Resort Valarin in Vercana oberhalb von Domaso ist nach 2-jähriger Bauzeit eröffnet worden. [mehr]

Nudel-Fabrik Moro Chiavenna - 150 Jahre

11.02.2018 - Wenn die Veltliner Nudel- Spezialitäten aus Buchweizen  „Pizzoccheri von Valtellina“, die in ganz Italien bekannt und geschätzt sind und sogar im Ausland, ist es sicher ein Teil des Verdienstes des Pastificio di Chiavenna Moro Pasta. [mehr]