Der Comer See

Allgemeine Infos über das Gebiet Comer See / Provinz Como

Comer See ABC

Der Lago di Como auch Lario genannt gilt als der schönste See der Oberitalienischen Seen . Der Comer See, rund 50 km nördlich von Mailand gelegen, stellt neben dem Gardasee und dem Lago Maggiore den drittgrössten See der drei Grossen dar. Der Comer See ist ein teilweise fjordartiger See in der Form eines umgedrehten Y und wird im Norden von bis zu fast 3.000 m hohen Bergen umgeben.

Der westliche Arm des Sees, der sich von Como nach Norden erstreckt, ist der touristisch eindeutig der mehr erschlossenere Teil. Hier findet man zahlreiche prächtige Villen ,die vom Reichtum der Lombardei des 18. Und 19. Jahrhunderts zeugen (unbedingt den schönen Garten der Villa Carlotta in Tremezzo besuchen).

Der östliche Arm des Sees, der sich von Lecco aus nach Norden erstreckt, umfasst weit weniger Villen als die Westseite und ist von der Landschaftsgestaltung her auch sehr viel rauher.

Landschaftlicher Höhepunkt des Sees stellt (an der Vereinigung der beiden See-Arme) das Dreieck der Orte Menaggio, Bellagio und Varenna dar, die durch eine Autofähre miteinander verbunden sind. Menaggio hat eine wunderschöne Uferpromenade. Bellagio, auf der Spitze der Halbinsel im Seezentrum gelegen, mit schönen engen Gassen und Varenna, an der Ostseite des Sees, mit einem sehenswerten mittelalterlichen Stadtbild.

Wer an den Comer See fährt muss in jedem Fall diese drei Ortschaften gesehen haben. Idealer Ausgangspunkt stellt Menaggio dar, da man diesen Ort relativ gut erreichen kann (von Como oder von Lugano kommend). Von Menaggio in Richtung Norden wird der See etwas "rustikaler" und sportlicher. Die Villen werden weniger und man trifft hier auf den sportlichen Touristen. Segeln oder Windsurfen steht hier auf der Tagesordnung. In Domaso findet die Windsurfszene des Comer Sees ihren Höhepunkt, da die Windbedingungen hier am günstigsten sind. Mehrere Windsurfschulen und Campingplätze bieten hierzu ideale Voraussetzungen.

Wer am Comer See wandern möchte kommt auch auf seine Kosten. Hier ist besonders die Tour auf den Monte Generoso zu empfehlen (von Argegno geht es mit dem Auto hinauf ins Valle d’Intelvi). Es handelt sich hier um einen herrlicher Aussichtsberg (1.700 m) an der Grenze zur Schweiz. Während man von Italien aus auf schönen ungefährlichen Wegen, die durch viele grüne Wiesen und grosse Heidelbeerfelder führen, den Gipfel erklimmt, kann man von der Schweizer Seite bequem mit einer Zahnradbahn hinauffahren. Die Aussicht reicht bis zum fernen schneebedeckten Monterosa.

Eine Schiffsfahrt auf dem See gehört auch zu den Höhepunkten. Ganz besonders schön wird es, wenn man einen alten Raddampfer erwischt (hiervon gibt es leider nur zwei). Es ist ein wirklich wunderschönes Fotomotiv, einen solchen Raddampfer als Vordergrundmotiv zu erhaschen.

Wer gut essen gehen möchte, eine Empfehlung: In Lenno, etwa rund 8 km südlich von Menaggio, befindet sich die Trattoria S. Stefano, Piazza XI Febbraio, 3, Tel.: 0344 55434, wo man ausgezeichnet essen kann. Da es sich um ein kleines Lokal handelt (rund 30 Plätze intern und 20 auf der Terrasse), ist in jedem Fall eine Vorbestellung empfehlenswert. Pro Person muss man mit 25 Euro rechnen (inkl. Getränke).

Wer wissen will, was für Wetter es aktuell am Comer See hat, sollte bei der Live-Webcam des Weinbergehöfts Casa Rina, in Gravedona vorbeischauen , welche jede 15 Minuten aktualisiert wird und wo es einen ausgezeichneten Wetterbericht gibt. Zudem viele nützliche Infos zum Comer See

Unterkunfts-Tipp:

Bei Comersee-Feriendomizile Brigitte Bruder finden Sie persönlich ausgesuchte gepflegte Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Privat zum Teil mit Pool und ganz exklusive Ferien-Unterkünfte im liebevoll renovierten Weinberggehöft Casa Rina http://www.casarina.com . Individuelle deutschsprachige Beratung und direkte vor Ort Betreuung.

Comer See-Videos:
Lassen Sie sich verzaubern von den traumhaften Bildern der zwei Lago di Como-Videos mit Musik untermalt des einheimischen Liedermachers Davide Van de Sfroos. Weitere Videos zum Comer See sehen Sie unter Comer SeeTV.




 

 

Interessantes und nützliches für den Urlaub:
-Unterkünfte Italien große Auswahl an Ferienwohnungen, Ferienhäusern auch weltweit.

 


Aktuelles

Sagra dei Crotti Chiavenna

08.08.2017 - 3. September und Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 Weinkellerfest in Chiavenna [mehr]

Sommerabend-Märkte Domaso

14.06.2017 - Domaso von 6. Juli bis 31.August 2017 jeden Donnerstag. [mehr]

Sommerfahrplan Schiff und Bus

01.06.2017 - Die Sommer-Fahrpläne 2017 für Schiff und Bus sind jetzt da. [mehr]

Madesimo Bikepark

29.03.2017 - Made 4Fun Bikepark un Madesimo mit 6 Abfahrtsrouten. Kinder finden ihren Spass im SKILL-Park. [mehr]

Comer See Baden GUT

20.03.2017 - Bericht in der Zeitung „La Provincia di Como“  bestätigt die verbesserte Wasserqualität am Comer See. [mehr]

Seil-/Bergbahnen Fahrpläne

03.03.2017 - Die neuen Fahrpläne für die Seilbahnen des Comer See-Gebietes sind jetzt erschienen. [mehr]

Flughafentransfer zum Comer See

03.01.2017 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Tipps zu Bootfahren / Angeln Comer See

03.01.2017 - Alle Schifffahrtsregeln für den Comer See und was man übers Angeln am Comer See wissen muss. [mehr]