Der Comer See

Geschichte von Menaggio

Comer See ABC

Geschichte von Menaggio

Menaggio liegt am Ufer des Comer Sees, dort wo der Bergbach Senagra in den See mundet. Schon in frühgeschichtlicher Zeit war die Gegend besiedelt, wie archäologische Funde aus der Umgebung beweisen. Der Ort fiel 196 v. Chr unter römische Herrschaft. Mit dem Bau der historischen Strasse "Via Regina“, begann die Romanisierung des Gebietes.

Im Mittelalter wurde in Menaggio eine Burg errichtet. Seit jeher hatte Menaggio durch seine Lage an der Via Regina große strategische Bedeutung; schon in der Antike war die Via Regina ein wichtiger Reise- und Handelsweg, da sie eine schnelle Verbindung zwischen der Poebene und dem Nordlichen Alpenraum ermöglichte. Im 16. Jh. war Menaggio mehrmals Schauplatz von Kampfhandlungen, da es dem Druck der Graubundener, die bereits Valtelin unterworfen hatten, nicht weichen wollte. Schließlich gelang es doch in 1523 die Burg einzunehmen und vollständig zu zerstören.
In 1525 fing das Spanische Herrschaft an, und die Lebenskonditionen waren sehr schlecht. Diese Situation dauerte bis 1714. Unter die erste Osterreichische Herrschaft verbesserte die Qualität des Lebens sich schnell.
Im Jahre 1805, nach der Entstehen des Königreichs Italien, wurde Menaggio Sitz der stellvertretenden Präfektur und 1859 Zentrum der aufständischen Bewegung (Risorgimento) gegen die Osterreicher.
Am Ende des Jahrhunderts begann mit der Errichtung der großen Hotels die Entwicklung des Tourismus und um die Jahrhundertwende war Menaggio bereits ein weithin bekanntkannter Fremdenverkehrsort. Wichtig für diese Entwicklung war im Jahr 1884 der Bau der Eisenbahn Menaggio – Porlezza, die bis 1939 in Betrieb war und die Gründung des Menaggio Cadenabbia Golf Club. Im 1934 erlebte der Fremdenverkehr mit dem Bau des Lido einen erneuten Aufschwung.
Im ersten Weltkrieg errichtete die Italienische Armee auf den umliegenden Bergen Crocetta und Galbiga beeindruckende Vertatigungsanlagen, die zum Teil noch erhalten sind. 1945 wurde der Ort zeuge des Fluchtversuchs von Benito Mussolino, der von dort die Schweizer Grenze erreichen wollte; er wurde jedoch von Partisanenkampfern in Dongo gefangengenommen.

 


Aktuelle Reise-Bücher zu Comer See und Italien:



Unsere Empfehlungen für Ihren Italien Urlaub

Die beliebtesten Unterkünfte

Die passende Unterkünft für Ihren Italien Urlaub

Ferienwohnung in Madesimo / 5 Personen

Comer See, Lombardei (Casa Palu)

Preis pro Woche ab 434 €

Ferienwohnung in Verbania / 4 Personen

Lago Maggiore, Piemont (Casa Josefa Primo 3779)

Preis pro Woche ab 781 €

Villa in Domaso / 5 Personen

Comer See, Lombardei (Villa Palazzetta)

Preis pro Woche ab 1785 €

Aktuelles

Unterkünfte Comer See

Unterkünfte Comer See
01.01.2022 - Wir beraten Sie gerne. [mehr]

Hobby-, Antiquitäten- und Vintage-Märkte

Hobby-, Antiquitäten- und Vintage-Märkte
27.03.2024 - Jeden Sonntag bis zum 24. November in Colico [mehr]

Schifffahrplan Frühling Comer See

Schifffahrplan Frühling Comer See
20.03.2024 - Der neue Schiffsfahrplan für den Comer See hat Gültigkeit vom 25. März 2024 bis 26.Mai 2024. [mehr]

Comer See Busfahrplan Frühling

Comer See Busfahrplan Frühling
17.03.2024 - Der aktuelle Winter/Frühlingsfahrplan ist noch bis zum 8. Juni 2024 gültig. [mehr]

Kletterpark - Adventure Park Lake Como

Kletterpark - Adventure Park Lake Como
08.03.2024 - Der Kletterpark öffnet wieder. [mehr]

Brückentage 2024 clever nutzen

Brückentage 2024 clever nutzen
28.12.2023 - Urlaub 2024 mit Brückentagen maximieren. Feiertage geschickt mit dem Urlaub kombinieren. [mehr]

Splügenpass Gotthard und San Bernardino-Tunnel

 Splügenpass Gotthard und San Bernardino-Tunnel
19.08.2023 - Aktuelle Situation Gotthard-und San Bernardino-Tunnel und Splügenpass. [mehr]

Fahrpläne-Übersicht

Fahrpläne-Übersicht
02.05.2023 - Alle Fahrpläne der Comer See-Region. [mehr]