Der Comer See

Wandern von Menaggio nach Rogolone

Comer See ABC

Interessante Wanderung sowohl ihrer historischen als naturalistischen Aspekte wegen. Man passiert il Castello di Menaggio, Loveno mit seinen schönen Villen und dann geht es tief ins Val Menaggio hinein. Es handelt sich um eine einfache und abwechselungsreiche Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf das Menaggio Tal. Auf einer Lichtung im Wald steht Il Rogolone 479m -eine riesige Eiche- 25 m hoch und 8 m breit. Auf dem Rückweg passiert man die ländliche Siedlung Velzo.

- Ausgangspunkt dieser Wanderung: Menaggio
(oder mit dem Auto bis nach Codogna
ideal für Kinder)
-Zeit: Menaggio - Rogolone 2.15 h.
(Codogna - Rogolone 0.45 h.)
Menaggio- Rogolone-Naggio-Menaggio 5.10 h.
- Steigung: 457m bis Naggio
- Markierung: ab Codogna bis zum Rogolone
Holzschilder


Route: Vom Dorfplatz Piazza Garibaldi geht man die Via Calvi hinauf bis zur Kirche S.Stefano. Man überquert die Hauptstraße. Links neben der Kirche geht die Via Caronti ab; diese geht man durch und am Ende rechts ab. Nach ca. 30 m. links ab Richtung Castello in Via Castellini da Castello. Die Burg wurde im 15. Jh. erobert und völlig zerstört, aber die Häuserfront oberen Via Castellino da Castello zeichnet die ursprünglichen Konturen der Burg nach. Man kommt an der Kirche San Carlo (16 Jhdt.) vorbei und am Ende kommt man auf die nach Loveno führende Straße, rechts abbiegen. Hinter dem Hotel Loveno geht eine Treppe hoch die wieder in die Straße mündet der man noch 30 m nach links folgt. An der nächsten Kurve, biegt man links in Richtung Pianure (Schild). Man befindet sich jetzt in Loveno und kommt links an der Villa Bel Faggio wo, sich auch Konrad Adenauer aufgehalten hat vorbei. Nach 200 m passiert man Villa Garovaglio Ricci und Villa Mylius Vigoni, mittlerweile Eigentum der Bundesrepublik Deutschland und jetzt Sitz einer kulturellen Organisation, die Meetings auf hohem Niveau organisiert. Der romantische Park von 8 Hektar große ist jeden Donnerstag ab 14.00 Uhr nach Absprache zu besuchen Tel. 0344 361232. Man kommt an der barock Fassade der Kirche San Lorenzo und am Sportzentrum vorbei und erreicht dann die große Wiese “Pianure” (auch Piamuro) (40 Min.). Man geht hier immer geradeaus (man folgt einem kleinen Abschnitt des 4 km langen Trimm-Dich-Pfades) und kommt zum Fluß SanagraMan überquert die Brücke “Nogara” und folgt dem Maultierpfad der nach Codogna hinaufsteigt. Der Pfad trifft auf die Straße die nach Naggio hinauf führt. Man überquert diese und nimmt die kleine Straße links unterhalb der Mauer der Villa Camozzi (Schild Rogolone). Diese Straße geht bald in einen Steinweg über. Nach einer Strecke mit schönem Blick auf das Val Menaggio mit Monte Crocione und Monte Galbiga, geht es durch einen Wald weiter. Nachdem man einige Bäche überquert hat (der letzte mit einem Gatter) führt der Weg aufwärts bis zum “Rogolone”. Ab hier nimmt man den Weg der Rechts oberhalb der Lichtung anfängt (Schild Velzo). Nach eine kurze hinauf führende Strecke, trifft man auf einen anderen Weg der man nach rechts in Richtung Velzo folgt. Nach eine Strecke von etwa 30 Minuten durch den Wald, wird der Weg ein Fahrweg der zum Dorf Velzo führt. Man trifft auf die Straße, die nach Naggio hinaufführt. Man überquert sie und nimmt die kleine Straße gerade vor sich. Da wo sich diese Straße an einem Haus teilt, nimmt man rechts via Gottro. Sich immer rechts haltend, kommt man zu einem kleinen Platz mit Kappelle. Hier links in via Leopardi einbiegen. Man gelangt zu einem Waschhaus und überquert noch mal die Straße die nach Naggio hinaufführt. Man nimmt den Weg der an die schöne Pfarrerkirche S.Siro vorbei führt und gelangt so nach Codogna. Man befindet sich links der Villa Camozzi. Straße überqueren und Via Mulino folgen. Man steigt zum Fluß ab zum agriturismo „La Vecchia Chioderia ”, ein typisches Restaurant mit Forellenzucht. Man überquert die Brücke und geht rechts am Fluß entlang bis man wieder die Brücke Nogara erreicht. Ab hier der selben Route nach Menaggio zurück folgen..

REGION: Comer See Mitte, Wandertouren,Ausflugstipps (Centro Lago)




Aktuelles

Morbegno in Cantina Weinfest

16.09.2017 - Wochenende 30. September und 1. Oktober, sowie am 6, 7, 8, 14, 15, Oktober 2017 Weinkellerfest Morbegno in Cantina. [mehr]

Festival Pianomaster Gravedona

16.09.2017 - Vom 1. September bis 13. Oktober 2017, 7 Konzerte mit internationalen Künstlern. [mehr]

Madesimo Bikepark

29.03.2017 - Made 4Fun Bikepark un Madesimo mit 6 Abfahrtsrouten. Kinder finden ihren Spass im SKILL-Park. [mehr]

Comer See Baden GUT

20.03.2017 - Bericht in der Zeitung „La Provincia di Como“  bestätigt die verbesserte Wasserqualität am Comer See. [mehr]

Seil-/Bergbahnen Fahrpläne

03.03.2017 - Die neuen Fahrpläne für die Seilbahnen des Comer See-Gebietes sind jetzt erschienen. [mehr]

Flughafentransfer zum Comer See

03.01.2017 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Tipps zu Bootfahren / Angeln Comer See

03.01.2017 - Alle Schifffahrtsregeln für den Comer See und was man übers Angeln am Comer See wissen muss. [mehr]

EXKLUSIV TIPP: Urlaub im Weinberggehöft

22.07.2016 - Komfortable Ferienwohnungen mit Pool in ehemaligen Weinberggehöft mit Weinkeller. [mehr]