Der Comer See

Kunstausstellung -Chagall Villa Olmo in Como

Comer See ABC

Mit Gemälden von CHAGALL ,KANDINSKY ,MALEVIC - die grossen Meister der russischen Avantgarde

Die Ausstellung, kuratiert von Sergio Gaddi, Gutachter für die Kultur der Stadt Como und Evgenia Petrova, Wissenschaftliche Direktorin des Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg, präsentiert von 4.April bis 26.Juli 2009 ,80 Kunst-Arbeiten, einschließlich Öl, Tempera und Zeichnungen, aus wichtigen öffentlichen Sammlungen in Russland, wie die Staatlichen Russischen Museum von St. Petersburg,sowie von den Museen von Saratov , Tula und Ivanovo, und von vielen privaten Sammlern aus der ganzen Welt.

Chagall, Kandinsky, Malevic und Filonov, wenn auch mit unterschiedlichen Perspektiven der Malerei, entfernen sich von der Sprache der Logik und der traditionellen Mittelschicht, durch Überwindung der beherrschende Vision des französischen Impressionismus um die formale Innovation des Kubismus zu erschaffen und die Spannungen des Suprematismus und der Modernen zu abstahieren.

Das Konzept der russischen Avantgarde ist sehr groß und bewegt sich von figurativen Arbeiten an den Formen des zwanzigsten Jahrhunderts, die Entwicklung der gesamten neuen Vertretung von Nicht-Objektivität bis zur Verneinung der Darstellungs-Vertretung auf Leinwand.

Doch die kulturelle Bedeutung der Bewegung liegt in der Tatsache ,dass sie
nicht nur innerhalb der Grenzen der Kunst ausgedrückt haben, sondern sie eroberten intellektuelle und soziale Schichten und machten aus der Moderne ein Bedürfnis für den Geist der Menschen der aktuellen Zeit.

Heute, im Jahr der Hundertjahrfeier des Futurismus hat die Ausstellung einen besonderen Wert, denn sie bietet dem Besucher eine Perspektive für die ergänzende Analyse zu der italienschen Sicht und es ist von wesentlicher Bedeutung, um in vollem Umfang das Phänomen der Avantgarde bis 1930 zu begreifen und zu schätzen, denn der Selbstmord von Maiakovskij zeigt symbolisch das Ende der Bewegung auf und signalisiert den Wechsel zur Stalinistischen-Aera im 1934.

Die Ausstellung von der Villa Olmo fängt an mit Werken von Chagall der ersten russischen Periode , welche die Leidenschaft und seine enge Verbindung mit dem Geburtsort von Vitebsk aufzeigen.

Unter den Meisterwerken befinden sich die Liebhaber in blau aus dem Jahr 1914, der rote Jude und der Spiegel von 1915, rätselhafte Arbeiten reich an Ideen und Anregungen ebenfalls aus dem Jahr 1915.

Um so bei den Arbeiten anzukommen, welche Kandinsky in etwa zehn Jahren erschaffen hat inspiriert von der theoretischen Vision, veröffentlicht im Band“Das Spirituelle in der Kunst” aus dem Jahr 1910, mit außergewöhnlichen Gemälden als abstrakte Kompositionen. Die Landschaft von 1915, und im Jahre 1917 das Gemälde die Dämmerung .

Der Kern der Erzählung der Ausstellung ist von mehr als 20 Meisterwerke von Malevic gekennzeichnet, die den gesamten expressiven Gleichnis des Meisters von der postimpressionativen Phase zur kubistischen Erfahrung zeigen, mit Werken, wie die Kuh und die Geige von 1913 bis zum Suprematismus mit dem berühmten roten Gemälde von 1915, und die anschließende Rückkehr zur Figuration.

Ein besonderes Verdienst der Ausstellung ist die Anwesenheit von fünfzehn außergewöhnliche Arbeiten von Pavel Filonov, ein Meister der analytischen Kunst,welcher für die Meisten eine echte Entdeckung ist, ein Künstler , welcher dem Publikum noch sehr wenig bekannt ist , aber von grosser expressionistischer und visionärer Kraft zeugt.

Oeffnugszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 9-20 Uhr
Freitag,Samstag,Sonntag 9-22 Uhr
Montag geschlossen
Achtung: der Billet-Schalter schliesst jeweils eine Stunde vor Ende der Ausstellung.

Eintrittsgebühr:
Erwachsene 9 Euro, reduzierter Eintritts-Preis 7 Euro, für 6 bis 16 Jährige , sowie Senioren über 65, Studenten und Gruppen von mind. 20 Personen.
Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre, Begleiter von Behinderten und Gruppen

Informationen und Reservierungen
Vorverkauf online :
www.ticketone.it und www.ticket.it
Infolie 24h: 02 54918 oder 031 571979

Begleitete Führungen:
Gruppen bis zu 25 Personen € 100
Schulen € 50

Service:

kostenlose Guarderobe-Ablage,Bucher-Shop,Audioguide,Restaurant und Bar im Park der Villa Olmo, mit Zugang und Service für Behinderte

Wie sie uns erreichen:
Autobahn A9 Milano-Chiasso
Ausfahrt Como-Nord (Monte Olimpino)
Ausfahrt Como- Süd (Como Center)
Buslinien 1 /6/11
Gratis-Shuttle-Bus alle 20 Minuten
Wochenende und Feiertage)
Haltestelle:Pzza Duomo,Pzza Cavour,Lungo Lario Trento, Villa Olmo

Events im Zusammenhang mit Ausstellung:
Theater-Aufführung “Suono Giallo”
Theater Company in Show (Compagnia Teatro in Mostra)
Villa Olmo 21 Uhr
9. Mai 6. Juni 4. Juli
Eintritt € 5

Info: 03l 571979

sihe Event-Webseite: www.grandimostrecomo.it

Aktuelles

Mostra del Bitto in Morbegno

13.09.2018 - In Morbegno findet am Wochenende 13. und 14. Oktober 2018 die Ausstellung "Mostra del Bitto" statt. [mehr]

Morbegno in Cantina Weinfest 2018

08.09.2018 - Samstag  29. und Sonntag  30. September / Samstag 6. und Sonntag  7. Oktober / Freitag  12. Samstag 13. und Sonntag 14. Oktober 2018. [mehr]

Festival Pianomaster Gravedona

07.08.2018 - Von 2. September bis 14.Oktober 2018, 7 Konzerte mit internationalen Künstlern. [mehr]

Flughafentransfer zum Comer See

01.07.2018 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Sommer-Fahrpläne 2018 für Schiff und Bus

31.05.2018 - Die Sommer-Fahrpläne 2018 für Schiff und Bus sind jetzt da. [mehr]

Splügenpass und Tunnels Schweiz

25.05.2018 - Aktuelle Situation Gotthard-und San Bernardino-Tunnel und Splügenpass. [mehr]

Nudel-Fabrik Moro Chiavenna - 150 Jahre

11.02.2018 - Wenn die Veltliner Nudel- Spezialitäten aus Buchweizen  „Pizzoccheri von Valtellina“, die in ganz Italien bekannt und geschätzt sind und sogar im Ausland, ist es sicher ein Teil des Verdienstes des Pastificio di Chiavenna Moro Pasta. [mehr]

Madesimo Bikepark

29.03.2017 - Made 4Fun Bikepark un Madesimo mit 6 Abfahrtsrouten. Kinder finden ihren Spass im SKILL-Park. [mehr]