Der Comer See

Isola Comacina

Comer See ABC

Nicht weit vom Ufer entfernt, gegenüber der Dörfchen Ossuccio und Sala Comacina, liegt Isola Comacina, die einzige Insel des Comer Sees .

Auf der Insel befinden sich Reste der großen Basilika "S. Eufemia" (10. Jh. - verwüstet während des Krieges im 12 Jh.)und das kleine weiße Kirchlein S. Giovanni.

Isola Comacina ist bereits in den ersten Jahrhunderten von den Römern bewohnt worden . Als der Einfall der Barbaren uberall Angst und Schrecken verbreitete nahm die Insel viele Flüchtlinge auf und wurde dadurch ein Zentrum des Glaubens und Widerstandes. Im berühmten zehnjahrigen Krieg nahm die Insel Stellung gegen Como ein und verbündete sich mit Mailand. Im 1169 wurde alles was auf den Insel stand völlig verwüstet.
Im Jahre 1175 verbietet Kaiser Rotbart (Barbarossa) den Wiederaufbau von Festungen, Kirchen und Häusern.
Seitdem bleibt die Insel wegen einem Fluch des Bischofs Vidulfo unbewohnt, der verkündete:

"Es werden niemals mehr die Glocken läuten, niemand wird mehr ein Stein auf den anderen setzen, niemand wird hier mehr Wirt sein unter der Strafe eines qualvollen Tods".

Ausgrabungen haben wertvolle Mosaike der römischen Epoche wieder ans Licht gebracht.

Fragen Sie am kleinen Kiosk an der Schiffsanlegestelle nach der Broschüre, die die Geschichte der Insel erzählt.
Auf der Insel befindet sich das weitum berühmte Restaurant La Locanda dell’isola Comacina. Im Restaurant auf der Insel aßen schon Sylvester Stallone, Konrad Adenauer ,Kirk Douglas und die Familie Camata. Berühmt ist das Restaurant auch wegen der Zeremonie, welche nach jedem Essen nach altem Brauch zelebriert wird um den Fluch zu bannen , welcher über die Insel ausgesprochen wurde.

Man kann die Insel mit dem Schiff ab Menaggio, oder mit einer kleinen Fähre ab Sala Comacina erreichen.

Besichtigungen:
Weitere Informationen über di Insel Comacina und der Kirche Santa Maria Maddalena erfahren Sie im Museo Antiquarium ,dort können auch Geführte-Besichtigungen der Isola Comacina gebucht werden, Dauer ca. 1.30 h.


Aktuelles

Mostra del Bitto in Morbegno

13.09.2018 - In Morbegno findet am Wochenende 13. und 14. Oktober 2018 die Ausstellung "Mostra del Bitto" statt. [mehr]

Morbegno in Cantina Weinfest 2018

08.09.2018 - Samstag  29. und Sonntag  30. September / Samstag 6. und Sonntag  7. Oktober / Freitag  12. Samstag 13. und Sonntag 14. Oktober 2018. [mehr]

Festival Pianomaster Gravedona

07.08.2018 - Von 2. September bis 14.Oktober 2018, 7 Konzerte mit internationalen Künstlern. [mehr]

Flughafentransfer zum Comer See

01.07.2018 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Sommer-Fahrpläne 2018 für Schiff und Bus

31.05.2018 - Die Sommer-Fahrpläne 2018 für Schiff und Bus sind jetzt da. [mehr]

Splügenpass und Tunnels Schweiz

25.05.2018 - Aktuelle Situation Gotthard-und San Bernardino-Tunnel und Splügenpass. [mehr]

Nudel-Fabrik Moro Chiavenna - 150 Jahre

11.02.2018 - Wenn die Veltliner Nudel- Spezialitäten aus Buchweizen  „Pizzoccheri von Valtellina“, die in ganz Italien bekannt und geschätzt sind und sogar im Ausland, ist es sicher ein Teil des Verdienstes des Pastificio di Chiavenna Moro Pasta. [mehr]

Madesimo Bikepark

29.03.2017 - Made 4Fun Bikepark un Madesimo mit 6 Abfahrtsrouten. Kinder finden ihren Spass im SKILL-Park. [mehr]