Der Comer See

Geführte Besichtigungen "Aperto per Natura" Alto Lario

Comer See ABC

Geführte Besichtigungen und Ausflüge zwischen Kunst und Natur, die von sachkundigen Reiseführern geleitet werden.
"Aperto per Natura" ist ein Besichtigungs-Programm, welches auf einfache und direkte Weise , die historischen und künstlerischen Schätze des Alto Lario (Oberer Comer See), die oft nicht  öffentlich zugänglich sind , bekannt zu machen.


Durchgeführt wird es in der Regel während den Sommermonaten. Beschreibung und detaillierte Informationen sehen Sie nachfolgend:

1. Die Pfarrei Sorico und die Fresken aus der Renaissance
In einer Gegend, reich an Geschichte und Charm, erhebt sich die Wallfahrtskirche San Miro auf den Überresten eines mittelalterlichen Oratoriums. Diese Kirche ist durch einen 20-minütigen Spaziergang auf einem alten Maultierpfad erreichbar, welchem wir nach der Besichtigung der Kirche weiter in die reizvolle Umgebung folgen.
Treffpunkt: Sorico  Rathausplatz,Piazza C. Battisti
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

2.Domaso und Vercana entdecken 
Die Pfarrkirche San Bartolomeo in Domaso verbirgt in ihrem Inneren interessante Werke, die in Verbindung mit der Erneuerung der Malereien im 17. Jahrhunderts stehen – unter ihnen ein bedeutsames Leinwandgemälde von Giulio Cesare Procaccini. Nach der Besichtigung gehen wir zu Fuss nach Vercana. Die dortige Kirche präsentiert uns eine bedeutende Anzahl  an Verzierungen aus der Gegend des Comer Sees.
Treffpunkt: Kirchplatz - Domaso
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

3.Dongo entdecken
Während wir durch die Strassen und Ortsteile von Dongo spazieren, erzählt Ihnen unsere Touristenführerin die Geschichte von einem der wichtigsten Orte am nördlichen Teil des Comer Sees – “Hauptdarsteller” im Epilog des Faschismus aufgrund der Festnahme Mussolinis.


Die Führung beinhaltet die Wallfahrtskirche “Madonna delle Lacrime” und die Pfarrkirche Santo Stefano – beides reiche und eindrucksvolle Zeugen der Kunst und der Frömmigkeit der damaligen Einwohner.
Treffpunkt: Piazza Paracchini - gegenüber des Palazzo Manzi
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

 

4.Zwischen Pianello und Musso,auf den Spuren Don Guanella‘s
Diese angenehme Route ist eine Entdeckungstour der malerischen Ortsteile auf halber Berghöhe und schlängelt sich durch das Dorf Pianello in Richtung Musso. DieBesichtigung der Kirche San Martino, welche ehrwürdige Fresken enthält, wird uns helfen, die Etappen durchzugehen,die das Leben von Don Guanella am ComerSee kennzeichnen. Sie erinnern uns an das große Werk dieser Persönlichkeit, Heiliger seit Oktober 2011.
Treffpunkt: Kirchplatz - Pianello del Lario
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

5.Von den Ortsteilen Cremia‘s zum Dorf Rezzonico
Die Pfarrkirche S Michele in Cremia bewahrt angesehene Polyptychen und das berühmte Leinwandgemälde„L‘Arcangelo Michele e Lucifero“. Anschliessend folgt ein angenehmer Spaziergang durch die Ortsteile auf halber Berghöhe nach Rezzonico - einem bezaubernden Dorf, das sich auf einem felsigen Vorgebirge erhebt. Es ist gekennzeichnet durch die Reste einer Burg aus dem 14. Jahrhundert, Torbögen, kleinen Gassen und alten Häusern, die zum Seehinunterführen.
Treffpunkt: Cremia, Ortsteil Vignola (auf halberBerghöhe) gegenüber des Rathauses
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

6.Zwischen Kirchen und Paläste in Gravedona
Gravedona ist einer der kunstreichsten Orte des Comer Sees, in dem man den Einfluss verschiedener Kulturen, die über die antike Strasse Via Regina eintrafen, bewundern kann. Die Führung beeinhalten die Besichtigung der Kirchen S. Maria del Tiglio, San Gusmeo e Matteo und Santa Maria delle Grazie.
Treffpunkt: Kirchplatz Santa Maria del Tiglio  Gravedona
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

7.Von Stazzona nach Brenzo
Besuch der Kirche in Stazzona, wo sich Fresken von Giampaolo Recchi und Fiammenghino befinden. Ein einfacher und landschaftlich reizvoller Weg bringt uns in den charakteristischen Ortskern von Brenzio und schliesslich zur Kirche San Giovanni Battista. 
Treffpunkt: Kirche Stazzona
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

8.Germasino und Garzeno
Unsere Route beinhaltet die Besichtigung der eindrucksvollsten Ortskerne der Dörfer im Tal Albano - reich an Tradition und kultureller Verschmelzung, die durch Emigration hervorgerufen wurde. Ausser der Besichtigung der schönen Kirche von Garzeno und Germasino sehen wir uns auch das alte und recht unbekannte Oratorium San Rocco an. 
Treffpunkt: Kirchplatz Germasino 
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm


9.Bootsausflug nach San Fedlino
Traditionelle Bootstour zum Oratorium San Fedelino, das als eines der ersten Bauwerke der romanischen Architektur in der Gegend von Como angesehen wird. Es liegt in der bezaubernden Umgebung des Naturschutzgebietes Pian di Spagna. 
Treffpunkt: Rathausplatz Sorico
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

10.Die Dörfer der “Rueckkehrer” – Peglio und Livo
Besichtigung der Kirche in Peglio, wo die berühmtesten Fresken von Giovan Mauro della Rovere (genannt Fiammenghino) erhalten sind. Nachdem wir mit dem Auto Livo erreicht haben, wird uns eine lokale Reisefuehrerin die Tüeren der Kirche San Giacomo Vecchia öffnen. In dieser Kirche können wir eine ausserordentliche Folge andächtiger Fresken aus der Zeit um 1500 bewundern.
Treffpunkt: Kirchplatz SantEusebio in  Peglio
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm

 

11.Spaziergang zwischen Gera Lario und Trezzone
Geführte Besichtigung der Pfarrkirche in Gera Lario, die San Vincenzo gewidmet ist. Sie bietet wertvolle Beispiele an diversen historisch-künstlerischen Epochen von der Romanik bis zur Renaissance. Mit dem eigenen Auto fahren wir zur Pfarrkirche in Trezzone, die auf einem reizvollen Kirchplatz mit herrlichem Panorama steht. Abschliessend folgt das charakteristische Dorf Aurogna.
Treffpunkt: Kirche “San Vincenzo” – Gera Lario
Daten und Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Programm



Die Führungen werden auf Italienisch und Englisch abgehalten.
Für die oben autgeführten Ausflüge und Besichtigungen (ausser San Fedelino) bedarf es dieses Jahr (Stand 2014) keiner Voranmeldung!
Eine Fremdenführerin von Imago wird auf jeden Fall zur angegebenen Uhrzeit am Treffpunkt sein (bitte beachten Sie genau die Daten, Uhrzeiten und Treffpunkte)
Der Beitrag zur Teilnabme an den Besichtigungen ist  jeweils 5,- € pro Person (gratis bis 15 Jahre und ab 70 Jahre)
Für die  Bootstour nach San Fedelino ist der Beitrag für die Teilnahme 15,- € pro Person (ohne Alterseinschränkung) ,inklusive Bootsfahrt und Eintritt ins Oratorium. Für die Boots-Tour ist eine Voranmeldung bis zum Vortag nötig.
Die Dauer der Ausflüge / Besichtigungen beträgt ca. 2 Std., maximal 3 Std.
Bei einigen Touren werden wir ,abgesehen von Fahrten mit dam eigenen Auto von einem Ort zum anderen,einfache Wegstrecken mit minimalen Steigungen zu Fuss zurücklegen.
Wir empfehlen lhnen, geignetes Schuhwerk zu tragen und lhre Kleidung entsprechend für Kirchenbesuche anzupassen.

Infos und Buchung
wenden Sie sich an Tourist-Info in Dongo Tel. 0344.82572 oder 0039 335 8005692.

Mehr Infos erfahren Sie auf der Eventwebseite: www.imagolario.com

Dia Cooperativa Turistica Imago lehnt jegliche Varantwortung im Falle eines Sach- oder Personanschadens ab.  

siehe auch: Einsiedler-Kirche San Fedelino


Aktuelles

Sommerabend-Märkte Domaso

14.06.2017 - Domaso von 6. Juli bis 31.August 2017 jeden Donnerstag. [mehr]

Sagra di San Giovanni Isola Comacina

01.06.2017 - 24.und 25. Juni Fest des Heiligen San Giovanni Battista in Ossuccio und Sala Comacina. [mehr]

Sommerfahrplan Schiff und Bus

01.06.2017 - Die Sommer-Fahrpläne 2017 für Schiff und Bus sind jetzt da. [mehr]

Madesimo Bikepark

29.03.2017 - Made 4Fun Bikepark un Madesimo mit 6 Abfahrtsrouten. Kinder finden ihren Spass im SKILL-Park. [mehr]

Comer See Baden GUT

20.03.2017 - Bericht in der Zeitung „La Provincia di Como“  bestätigt die verbesserte Wasserqualität am Comer See. [mehr]

Seil-/Bergbahnen Fahrpläne

03.03.2017 - Die neuen Fahrpläne für die Seilbahnen des Comer See-Gebietes sind jetzt erschienen. [mehr]

Flughafentransfer zum Comer See

03.01.2017 - Flughafen-Transfer, Busshuttle, Flughafenbustransfer, Taxiunternehmen [mehr]

Tipps zu Bootfahren / Angeln Comer See

03.01.2017 - Alle Schifffahrtsregeln für den Comer See und was man übers Angeln am Comer See wissen muss. [mehr]